© 2019 by Erbudak Boutique

Helena Rohner

Die spanische Designerin mit Schweizer Wurzeln wuchs auf den Kanarischen Inseln auf. Sie studierte in Las Palmas de Gran Canaria und lebte darauf in Florenz und London, wo sie bereits in jungen Jahren mit der renommierten Schmuck-designerin Jaqueline Rabun zusammenarbeitete. Heute ist Rohner zu ihren iberischen Wurzeln zurückgekehrt und lebt in der Hauptstadt Madrid. 

 

In den letzten zwei Jahrzehnten etablierte sie ihr eigenes Atelier und entwarf zahlreiche Kollektionen für ihr eigenes Label aber auch Auftragsarbeiten für Paul Smith oder das Guggenheim Museum. Vor allem auf dem skandinavischen Markt waren in den letzten Jahren Helena Rohners Schmuck-Kollektionen in Silber und Keramik sehr erfolgreich, ebenso wie ihre 18-Karat Kollektion für Storm und nicht zuletzt die Teekanne «Helena» für Georg Jensen.

Auch wenn Helena Rohner als Schmuckdesignerin bekannt ist, reicht ihr kreatives Talent bis in die Mode und Wohn-einrichtung. Silber ist das typische Element für den Schmuck von Helena Rohner. Sie kombiniert es mit schönem Holz, Halbedelsteinen, Porzellan, Muranoglas oder Textilien. Neben den Silber-Kreationen fertigt sie Goldschmuck aus ver-goldetem Messing. Charakteristisch für ihre Arbeiten ist die organische Nutzung von Material und Komposition.

Wir freuen uns momentan einen Teil der Kollektion Herbst / Winter 18 von Helena Rohner exklusiv in Zürich präsentieren zu dürfen. 

Show More